• Der schöne Morgen | radioeins

    Der schöne Morgen mit allem, was sie verpasst haben, seit sie ins Bett gegangen sind - das neueste aus Politikerzimmern und Schloss-Sälen, aus Laboren und der schönste Tratsch. Fünf Stunden mit dem schönen Team für einen guten Start in den Tag - gute Laune garantiert.

  • Eintagssiege | radioeins

    Jung, dynamisch, orientierungslos und pleite? Sarah Bosetti, geboren 1984 in Aachen, lebt als Lesebühnenautorin und Slampoetin in Berlin und erzählt von ihren Begebenheiten des Lebens.

  • Einfach Schroeder! | radioeins

    Die Liste seiner Erfolge ist lang, die seiner Opfer unverschämt länger. Florian Schroeder zeichnet sich durch eine erfreuliche Respektlosigkeit aus. Mit Freude zückt er sein Verbalskalpell und nimmt er das tagespolitische Geschehen auseinander.

  • Harald Martenstein | radioeins

    Der Kult Kolumnist Harald Martenstein macht sich in seiner Kolumne Gedanken um Nebensachen und Alltäglichkeiten...

  • Die Literaturagenten | radioeins

    Literaturagenten verdienen gemeinhin damit Geld, weil sie wissen, welche Bücher zu welchen Verlagen passen. Die Literaturagenten auf radioeins wissen, welche Bücher der geneigte radioeins-Hörer liebt, liest und lesen lässt. Jeden Sonntag stellen sie die spannendsten Bücher der Woche vor. Auf ganz unterschiedliche Weise. Sie streiten sich über ein Buch, das der eine mag und der andere nicht. Sie sprechen mit Autoren über deren Bücher oder treffen sich mit ihnen an besonderen Orten oder machen sie gleich selbst zu Kritikern – Karen Duve, Thea Dorn, Annett Gröschner, Tanja Dückers und Jakob Hein empfehlen im Wechsel Bücher ihrer Kollegen. Doch damit nicht genug. Jede Woche setzen die Literaturagenten zwanzig Bücher in Berlin und Brandenburg aus. In allen steht ein Datum, eine Uhrzeit, eine Telefonnummer und eine Parole. Wer zuerst mit der richtigen Parole anruft, gewinnt ein Paket mit allen Büchern aus der Show.

  • Die Blaue Stunde | radioeins

    Serdar Somuncu hat diesen Titel bewusst gewählt, möchte er doch die Stimmung transportieren, wenn sich Dämmerung nach dem Sonnenuntergang zur Dunkelheit wandelt. Genau diese Mischung aus nachdenklicher Melancholie und Sorge vor dem machtvoll aufziehenden Schwarz ist es, die den Charakter der Sendung ausmachen soll. Denn Serdar Somuncu wird als scharfer Beobachter nicht nur die politische Situation in Deutschland sezieren, analysieren und kommentieren, sondern auch mit seinem bezaubernden Lächeln - also breit grinsend - die abartigsten Boulevardthemen aufdecken und einer ganz persönlichen Bewertung unterziehen. Hin und wieder wird er sich auch mit Studiogästen „herumschlagen“, sofern letztere sich zu ihm trauen. „Die Blaue Stunde“ mit Serdar Somuncu ist also genau die Art von spezieller „Lebenshilfe“, auf die die Welt schon immer gewartet hat. Eines steht allerdings jetzt schon fest: Das wird kein Ringelpiez mit Anfassen!

  • Hörbar Rust | radioeins

    Jeden Sonntag von 14.00 bis 16.00 Uhr lädt Bettina Rust einen prominenten Gast in die Hörbar Rust ein. Dieser stellt sich in der Sendung vor und die Musik, die in seinem Leben von Bedeutung war und erzählt dazu die passenden Geschichten zum Soundtrack seines Lebens - alte Mixtapes werden rausgekramt - die erste Platte - intime Töne oder peinliche Songs mit persönlichen Erinnerungen des jeweiligen Gastes. Zwei Stunden voller Musik und toller Geschichten - Promis privat in der Hörbar Rust - immer sonntags von 14.00 - 16.00 Uhr. Die Highlights der jeweiligen Sendung können Sie hier downloaden.

  • Die Sonntagsfahrer | radioeins

    Alles, was mobil ist, darf hier vorfahren. Die Sonntagsfahrer berichten über mobile Trends und Kuriositäten. Sie sprechen mit Promis über deren mobile Vorlieben. Vom "Fahrzeugbrief" bis zum "Gutachten". Hier erklären Mathematiker die Formel fürs perfekte Einparken. Hier beantworten Anwälte alle Fragen zum Verkehrsrecht. Hier erzählen Kulturwissenschaftler, warum für Frauen die Farbe des Autos wichtiger ist als die Marke.

  • Medienmagazin | radioeins

    Wo bleibt mein Rundfunkbeitrag? Welche Zukunft haben die Öffis? Warum ist Privatfunk so, wie er ist? Wie geht es den Papiermedien? Antworten gibt's im Medienmagazin - immer samstags, 18.00 bis 19.00 Uhr. Ein MUSS für alle Beitragszahler! Jetzt und hier als Podcast...

  • Die Profis | radioeins

    Das populäre Wissenschafts-Magazin

  • Der Benecke | radioeins

    Er ist Vorsitzender der Deutschen Dracula - Gesellschaft. Er ist Mitglied des Komitees des Nobelpreises für kuriose wissenschaftliche Forschungen. Er ist der bekannteste Kriminalbiologe der Welt. Er ist Dr. Mark Benecke. Und er ist jeden Samstag zwischen 9.00 und 12.00 Uhr zu Gast in der Sendung Die Profis auf radioeins.

  • Soundcheck - Das Musikalische Quartett | radioeins

    Jeden Freitag zwischen 21.00 und 23.00 Uhr empfängt Andreas Müller im Wechsel mit Torsten Groß drei Musik-Journalisten und Journalistinnen auf radioeins. Vier Alben, die am Freitag neu erscheinen werden ausführlich besprochen. Produktionen großer Stars werden genauso einer gnadenlos kritischen Überprüfung unterzogen wie die Alben junger und völlig unbekannter Bands. Am Ende steht das Urteil. Aus drei Kategorien müssen die Kritiker auswählen und damit bekennen, was sie von der Platte halten: ist die CD ein Hit? Eine Niete? Oder heißt es – die geht in Ordnung?! Die Meinungen der Soundchecker sind hemmungslos subjektiv, euphorisch und polemisch – also immer voller Begeisterung für die Musik. Wenn Sie finden, das Quartett liegt völlig richtig oder auch total daneben, dann melden Sie sich...

  • radioeins- und Freitag-Salon | radioeins

    Der radioeins- und Freitag-Salon ist ein politisches Diskussionsformat im Maxim Gorki Theater Berlin - ein Zwiegespräch zwischen "Freitag"-Verleger Jakob Augstein und seinem Gast. Zuletzt waren u.a. Thilo Bode, die Yes Men, Frank Bsirske, Gregor Gysi, Constanze Kurz, Sandra Maischberger, Evgeny Morozov, Claudia Roth, Harry Rowohlt, Sahra Wagenknecht, Harald Welzer, Marina Weisband und Jean Ziegler zu Gast. Jenseits von Netz und Papier diskutiert Jakob Augstein mit den Gästen über Glück und Unglück der Gegenwart. Das Format existiert seit Oktober 2009 und findet seit dem in regelmäßigen Abständen statt. Jakob Augstein ist seit 2008 Verleger und seit 2013 Chefredakteur der Wochenzeitung „der Freitag“. 1967 in Hamburg geboren, studierte er von 1989 bis 1993 Politik an der Freien Universität Berlin und am Institut d'études politiques de Paris (Sciences Po Paris) [...]

  • Krömer and friends | radioeins

    Die fünfte Staffel beginnt am 6.9.2019! Und zwei Folgen werden live am 31.8. von 19 - 21 Uhr auf dem Parkfest aufgenommen! "Zwei Männer - drei Welten: Krömer and friends" Sechs neue einstündige Podcast-Folgen. Immer freitags in gekürzter Form im Radio und in voller Länge auf radioeins.de. Kurt Krömer und Jakob Hein haben ein Konzept aber keinen Plan. Sie nehmen sich einfach mal die Zeit, um mit bekannten oder weniger bekannten Menschen ins Gespräch zu kommen. In der neuen Staffel sind u. a. Sophie Passmann, Diane Weigmann, Jasna Fritzi Bauer und die Rapperin Visa Vie zu Gast. Krömer und Hein bekommen genau die Antworten, die die anderen gern hätten. Ob es nun daran liegt, dass der Komiker und der Psychiater ihre Gespräche brilliant vorbereiten oder ob die beiden Freunde eine ansteckend offene Atmosphäre verbreiten oder ob es an den Erfrischungsstäbchen aus alten SFB-Beständen liegt: Am Ende hat noch jede der Gästinnen bedauert, dass der Podcast schon vorbei ist.

  • radioZWEI | radioeins

    Romantic Comedy mit Thomas Wosch und Martin "Gotti" Gottschild! Unter dem Motto "Wosch denkt, Gotti lenkt" lassen Martin "Gotti" Gottschild und Tommy Wosch jeden Freitag von 17.00 bis 19.00 Uhr die Woche ausklingen. Wochenrückblick? Ja! Personality-Show? Ja auch! Die beiden Moderatoren sprechen von einer Romantic Comedy, tatsächlich wird es ein sehr persönlicher Blick des Moderatorenpaars auf die aktuellen Ereignisse der jeweiligen Sendewoche...

  • POLITRICKS - mit Pierre Baigorry (Peter Fox) | radioeins

    Pierre Baigorry (Peter Fox) steigt ab sofort mit einem politischen Talk für radioeins in den Ring. Ein Experiment: „Ich bin kein Journalist und ich gestehe, dass ich ungefähr 800 Versuche gebraucht habe, um das Intro für meinen ersten Podcast aufzunehmen. Ich fand es echt schwierig, den richtigen Tonfall zu finden“, gibt Pierre Baigorry zum Auftakt des neuen Formats zu bedenken. Doch das ist gerade der Trick dieses neuen einstündigen Podcasts: „Ich stelle normale Fragen, die viele von Euch auch haben. Oder manche von Euch vielleicht auch nicht, weil die Zeit fehlt, sich um solche Sachen zu kümmern.“ In Politricks spricht Pierre Baigorry monatlich mit Menschen, „die sich wirklich auskennen, die sich intensiv mit wichtigen Fragen beschäftigen und nach Antworten suchen.“ Die Lösungsvorschläge dieser Fachleute will Pierre Baigorry dann mit Politikern diskutieren. [...]

  • 1929 – Das Jahr Babylon | radioeins

    Berlin 1929. Die Hauptstadt der Weimarer Republik ist eine der aufregendsten und verruchtesten Orte der Welt. Die Stadt der Sünde und der Extreme - kurz vor einem bedeutenden Wendepunkt der Geschichte. In der sechsteiligen radioeins-Podcastserie „1929 – Das Jahr Babylon“ erzählt der Berliner Autor und Regisseur Volker Heise von einem Jahr des Umbruchs in Berlin. Im Mittelpunkt jeder Episode steht ein Kriminalfall, der sich wie ein roter Faden durch die Geschichte zieht. Heise rekonstruiert mit Hilfe von Experten den Fall und die Zeit, in der er spielt - durch Akten und Berichte, durch Tagebuchaufzeichnungen und Zeitungsmeldungen.